Tierpsychologin & Verhaltensberaterin



2018


Anti - Giftköder - Training

Schützt Euren Hund vor Giftköder - Unfällen.

Leider werden die Meldungen immer mehr und sind an Grausamkeit nicht mehr zu überbieten, auch ein Ende ist leider nicht in Sicht.

Wir müssen unbedingt handeln, denn die gefährlichen Köder lassen sicht nicht mehr erkennen und riechen zum Teil sehr verlockend für unseren Vierbeiner, da meist sehr heimtückische Köder in Form von Würstchen ausgelegt werden.

In diesem Workshop möchte ich Euch aufzeigen, wie wir das Verhalten, zum Einen: Abbrechen. Nämlich das Verhalten des Hundes, etwas Fressbares vom Boden aufzunehmen oder zum Zweiten: der Hund lernt, es uns anzuzeigen.


Wann:  

Wo:       Sportgelände Berg / Scheffelstraße 6 (Wetterabhängig)

Beginn:

Preis:   




Körpersprache

Beobachten - einschätzen - eingreifen oder regeln die das von selber? Sollen die das denn?

Wer kennt es nicht. Wir gehen spazieren, dann kommt ein Hund hergerannt und irgendwann der Satz: der macht nix, der will nur spielen oder noch besser, das regeln die schon von selber. Dann, wenn es kracht, kommt Panik auf, bei den Menschen!

Was passiert denn eigentlich, wenn sich Hunde prügeln?

Wann wird es wirklich ernst?

Was kann / sollte man "das Gespräch - die Auseinandersetzung - den Konflitkt - "laufen lassen"

Wo sollte man wie und wann eingreifen?

Ohne das wir es merken, senden wir unseren Hunden ständig Signale. Und auch der Hund schickt ständig Botschaften an sein Gegenüber, als auch an uns.

Ich lege in diesem Seminar ausführlich dar, wie Hunde mit Artgenossen kommunizieren und wie wir Zweibeiner durch unsere Körpersprache und unser Auftreten unmissverständlich mit ihnen umgehen können. Ziel des Workshops soll sein, genau die Botschaften zu erkennen, sensibilisiert zu werden und den Blick fürs wesentliche zu schulen.

Wir werden anhand der mitgebrachten Hunde die unterschiedlichen Situationen filmen und anschließend Körpersprache und Ausdruckverhalten detailliert Analysieren. Ich kann allerdings nicht versprechen, das alle Hunde gefilmt werden.

Ablauf des Programms: Wir lernen hündisch

Zu beginn des Tages wenden wir uns erstmal dem offensichtlichem zu. Einzelne Teilnehmer - Hunde und deren innerartlicher Kommunikation. Den Beschwichtigungssignalen, Körpersprachen und das Auftreten der Vierbeiner. Wie gehen die Hunde miteinander um? Wie verständigen sie sich untereinander und haben sie sich was zu sagen? Wir filmen einige Hunde und besprechen anschließend das Videomaterial.


Wann:    

Wo:         Sportgelände Berg

Beginn:   

Preis:      




Hundeführerschein  Praxis - Workshop

Dieser Workshop zum Thema Hundeführerschein, beinhaltet einen theoretischen (Sachkunde) und einen praktischen Teil, welcher in drei Bereiche aufgeteilt ist.

Hier können Sie aktiv mit Ihrem Hund teilnehmen und gemeinsam die wichtigen Regeln des Alltags lernen. Einen Einblick für das Ganze bekommen.

Im Anschluss des Workshops haben Sie die Möglichkeit, sich zu einem fortlaufenden HFS-Kurs mit der Option einer Abschlussprüfung zum Hundeführerschein, anzumelden.

Dieser Workshop bietet bereits HFS-Kursteilnehmern nochmal die Sicherheit, dass bereits erlernte umzusetzen, um gelassener in die Prüfung gehen zu können.


Wann:    

Wo:         Sportgelände Berg

Beginn:   

Preis:      



Weitere Veranstaltungen folgen...



Kontakt I Impressum & Datenschutz I AGB I Startseite I Preise I Anmeldung