Tierpsychologin & Verhaltensberaterin





Tierpsychologin Hund
Daniela Honas
Absolventen Nr. 52183


Jahrerlange Hundeerfahrung und Methoden, welche ich in diversen Hundevereinen beobachten konnte, haben mich dazu bewogen, mich mehr mit dem Thema Hund und dessen Psychologie zu beschäftigen. Ich las zahlreiche Fachbücher, besuchte verschiedene Hundeschulen und hab mich dann dazu entschlossen ein Tierpsychologiestudium zu machen. Ich wollte wissen, warum macht der Hund das und wie kann ich das ändern? Wie kann ich es vorher erkennen, was gleich passiert?

In diesem Studium, an der Akademie für Tiernaturheilkunde in der Schweiz, konnte ich mir nun endlich meinen Wunsch erfüllen. Nach diesem erweiterten Lehrgang von 23 Lektionen, verschiedenen Seminaren und Workshops, habe ich mir ein fundiertes Wissen angeeignet über:


 • Geschichte der Ethologie
Geschichte der Verhaltensforschung und Ethogramm
Geschichte - Frank in der Wieschen
Ethogramm - Dr. K. Hammerschmidt

 • Verhaltenspsychologie I
Reflexe, Reize, Reizfilter, Attrappenversuche, Verhaltensprogramme, Handlungsbereitschaft, Homöostase, Nerven- und Hormonsystem
Dr. K. Hammerschmidt
Dr. J. Fischer

 • Verhaltenspsychologie II
Verhaltensentwicklung, Prägung, zeitliche Ordnung im Verhalten, Orientierung und Navigation, Kommunikation
Dr. K. Hammerschmidt
Dr. J. Fischer

 • Lernen und Gedächtnis
Möglichkeiten und Grenzen des Lernens
Dr. H. Prior

 • Verhaltensökologie I
Genetik, Erblichkeit des Verhaltens, Evolution, Populationsgenetik, Sexuelle Fortpflanzung, Sexuelle Selektion
Dr. K. Hammerschmidt
Dr. J. Fischer
Dr. M. Naguib

 • Verhaltensökologie II
Entscheidungsfindung, Strategien, Paarungsverhalten und Brutpflege, Gruppenstrukturen, Funktion in der Grupper, Altruismus und Kooperation
Dr. K. Hammerschmidt
Dr. J. Fischer

 • Ethologie des Hundes I
Abstammung, Geschichte, Verhalten, Zucht und Ausbildung
Erik Ziemen

 • Ethologie des Hundes II
Domestikation
Geschichte des Hundes
Vergleich: Wolf und Hund
Mensch und Hund
Erik Ziemen

 • Übungen zum Verhalten und Ethogramm
2 DVD Filme von: Das Jahr des Hundes, Welpenerziehung in einem Wildhundrudel von Dipl. Biologe Joachim Leidhold und Erika Trumler.
1 DVD Film von: "Wölfe" von Dr. Erik Ziemen

 • Lernverhalten, Motivation und Ausbildungsmethoden beim Hund
Begriffe und Grundlagen des Lernverhaltens
Umsetzung in die Praxis
Sabine Winkler

 • Rassetypen und rassespezifische Besonderheiten
Persönlichkeitstypen und -tests
Verhaltensunterschiede zwischen Hunderassen
Theorien zur Domestikation
Moderen Rassezucht und ihre Probleme
Einleitung Hunderassen
Sabine Winkler

 • Mit dem Hund unterwegs und Antijagdtraining
Grundlagen
Spaziergang
Sozialkontakt
Spielende Hunde (Dr. Ute Blaschke-Berthold)
Antijagdtraining
Pia Gröning

 • Haltung von Haus-, Fam.-, und Begleithunden
Die Haltung und Erziehung von Haus-, Familien- und Begleithunde
Günther Bloch

 • Mit dem Hund in Haus, Hof und Garten
Stubenreinheit
Liegeplätze
Fütterung
Gefahren im Haus
Böden und Treppen
Der Hund allein im Haus
Besuch
Hund und Kind
Sexualität
Chris Götte

 • Beschäftigung und Spiele
Kleine Spiele - große Wirkung: die Potenziale
Spielregeln
Kauen und Nagen
Schnüffeln
Denksport-Spiele
Beweglichkeitsspiele und Körperarbeit
Christina Sondermann

 • Angst- und Angstverhalten
Was ist Angst?
Möglichkeiten der Verhaltensänderung
Flankierende Maßnahmen.
Trennungsverhalten.
Symptome, Ursachen, Verhaltensänderung
Dr. Berthold-Blaschke

 • Aggression, Ursachen und Vorgehensweisen
Aggressives Verhalten bei Hunden
Dr. med. vet. Renate Jones-Baade

 • Stress und Stressmanagement
Ausgewählte Stressmodelle und ihr Bezug zur Prasis.
Stressoren.
Stress-Symptome.
Dr. Berthold-Blaschke

 • Verhaltenstherapie des Hundes I – III
Eine Einführung in die Verhaltensberatung (Praxisorganisation).
Kommentiert und ergänzt von Dr. Ute Blaschke-Berthold und Dipl. Biologe Joachim Leidhold
Henry R. Askew PH.D.

 • Verhaltensstörungen beim Hund
Unterschiedliche Vorgehensweisen in der Verhaltenstherapie
Prof. Dr. Bubna Littitz

 • Mehrhundehaltung
Individuelle Eigenheiten von Hunden und ihre Bedeutung für das Gruppenleben
Maria Hense

 • Genetik des Hundes
Zur Fortpflanzungsbiologie des Haushundes - Änderungen zum Wolf
Dr. Hellmuth Wachtel

 • Erste Hilfe und Grundlagen der Ernährung
Thema I: Grundlagen der Anatomie und Physiologie, sowie Notfallmaßnahmen beim Hund.
Thema II: Grundlagen der Ernährung des Hundes
Tierärztin: Viola Dahm


Praktische Erfahrungen machte ich in den Praxis-Tagen im Canisland.
Bei Tierpsychologin Sabine Padberg, Dozentin bei der Akademie für Tiernaturheilkunde (ATN) in der Schweiz.

.• Kommunikation der Hunde wahrnehmen
 • Beobachten und analysieren von Hundeverhalten
 • Erziehungsgrundlagen
 • Kommunikation Mensch
 • Leinenmanagement

So ist nun meine Erfahrung, zusammen mit meinem Wissen und vor allem mit der Freude, mit Tieren und dessen Halter zu arbeiten, zusammengewachsen und somit  H.O.N.A.S mobiler Hundeschule ins Leben gerufen worden.

Mensch und Hund - ein Team!

Die Bindung zu Ihrem Hund zu stärken, Ihre gegenseitige Beziehung zu festigen, damit Sie vertrauensvoll mit ihrem Hund leben können - dabei möchte ich Sie unterstützen.

Erziehung, die auf Bindung und Vertrauen basiert, steht hier bei H.O.N.A.S mobiler Hundeschule an erster Stelle. Dies führt weg vom ‚Gehorchen müssen‘, sondern hin zum ‚Gehorchen wollen‘. Das gemeinsame Erleben, der gemeinsame Erfolg und das gegenseitige Verständnis, verbinden und machen Lust auf neue Erfahrungen.

Ich arbeite mit Ihnen und Ihrem Hund mittels positiver Bestärkung (Lob, Leckerli, Spiel, Zuwendung) und nach dem Motto: Nichts ist umsonst! D.h. der Hund muss was dafür tun, damit er was bekommt. Vertrauen schaffen, Bindung stärken und die Beziehung festigen brauchen Zeit, Geduld und vor allem Konsequenz.




Kontakt I Impressum & Datenschutz I AGB I Startseite I Preise I Anmeldung